Skip to content →

Feb 2004 VORSTELLUNG

VORSTELLUNG – lassen Sie sich nicht überraschen!
On stage: Carlos Osatinsky, Yannis Adoniou,Yuko Matsuyama
Direction and Choreograph:  Tomi Paasonen
Light and Sound: Marcus Schulte, Mike Koloska,Jochen Freels
Camera: Yuko Matsuyama
Premiere: 26. Februar 2004
 Dock 11, Berlin
Ein Spiel zwischen drei Darstellern,
einem Kameramann und einem Projektionisten in drei Teilen zu den Themen Wiederholung und Differenz, Gedächtnis und Werden, Beziehung zu sich selbst im Vergleich zu anderen, Unterschied zwischen Idee und Wirklichkeit, sich verlieren und zu sich finden. Die Tänzer folgen Aufgaben, Aufnahmen, Wiedergaben und Wiederauf- nahmen. Auf Wiedersehen!

Published in Theater excerption 2002-2010

Comments are closed.