Skip to content →

25.4.2015 -in einem kleinen Zimmer

in einem kleinen Zimmer
in einem kleinen Zimmer

Movement & Sound Improvisation Vol.8 „in einem kleinen zimmer“
Venue Neurotitan Gallery as a part of the exhibition Yes, We’re Open!
Date 25.4.2015 free admission

Thank you for your Visit, please click ↓ jump to the photo gallery.
Yes,WRO_mini 

Eine Frau suchte viele Jahre nach einer eigenen Wohnung. Jetzt sitzt sie seit einigen Jahren in ihrem kleinen Zimmer.

Früher, haben verschiedene Menschen hier heimlich ein verstecktes, isoliertes Leben geführt. Schweigende Erinnerungen. Fantasie und Hoffnung.

Wenn wir ein Wort in einem Online-Wörterbuch suchen, zeigt es uns ziemlich viele Bedeutungen des einen Wortes. In diesem Sinne ein Wort zu finden, das sich wie ein roter Faden durch die Performance zieht, ein Wort, das Raum für Interpretationen lässt und doch den ursprünglichen Intentionen entspricht, ist eine der wichtigsten Aufgaben des Projektes.

Künstler unterschiedlichster Herkunft treffen für maximal 7 Tage intensiver Forschung aufeinander.
Mit Fantasie und Intuition, um sich auf ein Wort zu konzentrieren, um diesen eindringlichen Prozess in
eine Atmosphäre der spielerischen Kreativität zu bringen. Spontanität – in der Kommunikation und der Bewegung, in den Klängen und den Reflexen – ist der Impuls, der dieses, im Sommer 2011 gegründete, kollaborative Projekt vorantreibt.

Mit Miki Shoji, Ayako Toyama, und Yuko Matsuyama.
Objet d’art –
furniture : Bernard Agnias / Chez Rita. France
White labyrinth : Vela
Photo | Henryk Weiffenbach

Published in Movement & Sound Improvisation ベルリン日記

Comments are closed.